Tagung 2017: Spaß am Erzählen – mit BMK-Jubiläum

  • Termin: Samstag, 21. Januar 2017, 09.30 – open end
  • Ort: Provisorische Studiobühne der Universität Münster, Scharnhorststr. 110
  • Referentin: Dr. Andrea Kresimon

Ab 16:30 Uhr:   Die bmk hat „genullt“ –20 Jahre „Sprechen in Nordrhein-Westfalen“
Umtrunk,  Häppchen,  Erzählen  aus  vergangenen Zeiten… gemütliches Beisammensein

Einladung als PDF herunterladen

Zur Fortbildung

Spaß am Erzählen –Geschichten frei erzählt, aus dem Stegreif und nach literarischer Vorlage.  –Methoden und Übungen, auch geeignet für den Einsatz in Rhetorikseminaren. Viele Vorübungen zum Erzählen sind äußerst kreativ, machen Spaß, aktivieren alle Teilnehmer – und eignen sich auch hervorragend für Rhetorikseminare, denn die Kunst des Erzählens hat aus
sprecherzieherischer Sicht ganz viele Berührungspunkte mit dem sprechdenkenden Entwickeln
der freien Rede, spontan oder nach Konzept.

Die spontane Rede gleicht der Geschichte aus dem Stegreif –das ist eine Geschichte, die es zuvor noch gar nicht gegeben hat, also eine Geschichte, die im Moment des Erzählens entsteht, angeregt durch einen Gegenstand, ein Bild oder durch Zurufe von den Zuhörern. Die freie Rede nach Konzept ähnelt einer Geschichte, die nach literarischer Vorlage frei erzählt wird. Gemeint ist damit keine rein rekonstruierende oder gar auswendig gelernte Nacherzählung, es geht vielmehr darum, mir mit verschiedenen Methoden eine Geschichte so anzueignen, dass ich sie frei erzählen kann – so als wäre es meine eigene, mit Variationen, Ergänzungen, Auslassungen, immer wieder anders.

Ihr seid also eingeladen in die Welt der Geschichten und des Erzählens und wir können gemeinsam Brückenschläge zur alltäglichen Rhetorik-Praxis unternehmen. Bitte bringt ein Reiseandenken mit und eine kurze Geschichte (ca. 1 DinA4 Seite), die ihr gerne frei erzähle wollt. Bitte noch nicht “üben”, wir erarbeiten die freie Form dann gemeinsam.

Zur Person:

Geboren 1969, Studium der Neuen Deutschen Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft, Film und Fernsehwissenschaft, Sprechwissenschaft/Sprecherziehung in Bochum. Freiberufliche Tätigkeiten in den Bereichen Erwachsenenbildung, Lehrerfortbildung, Kulturmanagement, Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit. Seit  2005  Lehrkraft  für  besonders  Aufgaben  am  Centrum  für  Rhetorik,  WWU  Münster.  Schwerpunktthemen unter anderem: Sicher auftreten und präsentieren, Vorlesen und Erzählen. Ich nehme seit 2015 an einer Fortbildung zum Thema “Erzählen” an der Akademie für Kulturelle Bildung in Remscheid teil und gebe mein Wissen gern an euch weiter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.