Tagung 2015: Visualisierung als Lehr-/Lerneinheit in Rhetorikseminaren

  • Termin: 17. Januar 2015
  • Ort: Düsseldorf
  • Referenten: Dr. Annette Lepschy und Torsten Rother, Münster

Einladung als PDF herunterladen

Lageplan als PDF herunterladen

 Zur Fortbildung:

 Als Trainerinnen und Trainer kennen Sie das:

  • langweilige, unverständliche Powerpoint-Präsentationen,
  • die Folien sind textüberladen
  • der/die Vortragende ist abgekoppelt vom Text, der im Hintergrund auf der Leinwand mitläuft; er/sie spielt nur noch die „2. Geige“.
  • oder man erlebt das Gegenteil: „Animationswahnsinn“ und optisches Chaos

Von guten Visualisierungen können Vorträge ungemein profitieren. Visualisierungen wecken Interesse und Sympathie bei den Zuhörerinnen und Zuhörern. Und noch wichtiger: Gut gemacht lassen sich auch komplizierte juristische, technische oder wissenschaftliche Sachverhalte auf den Punkt bringen.

Ziel jeder Lehreinheit in einem Rhetoriktraining zum Thema Visualisierung sollte sein, dass die Seminarteilnehmer lernen, wie man vom Text zum Bild kommt. „form follows function“ – dieses Grundprinzip werden wir in Bezug auf Visualisierungen in Rede und Präsentation erläutern und einige Übungen dazu anbieten.

Themenschwerpunkte:

  •  „Finger weg von Powerpoint“- Erst die Idee, dann die Realisierung: Didaktisch-methodische Überlegungen zur Vermittlung von Visualisierungskompetenzen
  • Vom Text zum Bild: Wie komme ich zu Visualisierungsideen? – Praktische Methoden zur Entwicklung von Bild-Ideen
  • „Storyboard“ und ConceptMap als Strukturhilfen für Präsentationen
  • „Weniger ist mehr“ – Das Prinzip der Reduktion
  • Wie entwickle ich ein kreatives und aufschlussreiches Flipchart?
  • Einfache Zeichen„tricks“ zur Erstellung eigener Bilder und Symbole („Jeder kann zeichnen!“)

 Zur Person:

 Dr. Annette Lepschy

Sprechwissenschaftlerin und Sprecherzieherin (DGSS); Stellvertretende Leiterin des Centrums für Rhetorik, Universität Münster; Mitgesellschafterin der Lepschy & Lepschy GbR, Person- und Organisationsentwicklung Münster

Torsten Rother

Sprachwissenschaftler und Sprechwissenschaftler (DGSS). Mitinhaber von Sprechwege Kommunikationstraining und –beratung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.