Archiv für den Autor: Anna Wichtmann

Tag der Rhetorik 2024: „Wie KI unsere Kommunikation verändert“

  • Termin: 16. März 2024
  • Ort: RWTH Aachen
  • Referent: Björn Meißner

Einladung hier als PDF herunterladen

Zum Thema

Wie KI unsere Kommunikation verändert – ChatGPT als Chance und Gefahr für die zwischenmenschliche Kommunikation

KI, KI, KI – über das Thema und den Zusammenhang mit unserer Arbeit:

KI ist in aller Munde. KI verändert unser Leben. Und die KI wird das in Zukunft noch grundlegender und weitreichender tun, als wir es uns heute vorstellen können.

Language Models wie der KI-Chatbot ChatGPT sind für uns Sprechwissenschaftler*innen und Sprecherzieher*innen deshalb von besonderem Interesse, weil sie das sprachlich-sprecherische Verhalten von Menschen unterstützen und teilweise oder ganz ersetzen können.

Damit verändern sie den gesellschaftlichen Diskurs im Großen ebenso wie auch unser Berufsleben für jeden Einzelnen: Kann KI mich in meiner Trainer*innen-Tätigkeit unterstützen? Stellt sie eine Konkurrenz für mich dar? Welche Einsatzmöglichkeiten ergeben sich für mich in meinem beruflichen Alltag, welche Grenzen besitzen diese Systeme aber auch?

Über diese Fragen wollen wir in unserem Workshop diskutieren und ChatGPT vor allem berufsbezogen testen und ausprobieren.

Was bei KI oft aufkommt, das sind Fragen. Wir beantworten zwei zu unserer Fortbildung:

 Zum Referenten:

Björn Meißner ist Diplom-Sprechwissenschaftler, der nach seinem Studium in Halle/Saale erst in Halle an der Martin-Luther-Universität, seit 2001 am Institut für Kommunikations- und Sprachwissenschaft an der RWTH Aachen tätig ist. Bereits seit 1995 ist er als freiberuflicher Rhetoriktrainer tätig (Aachener Rhetorikseminar). Björn Meißner arbeitet sowohl mit Studierenden als auch in der Fortbildung von Lehrpersonen sowie mit Unternehmen in verschiedenen Kontexten.

Bericht zur Tagung „Stimmtraining und systemisches Coaching“ am 16. September 2023

„Stimmtraining und systemisches Coaching“

  • Referentin: Anne Kühl
  • Zeit: 16.09.2023, 09:30 bis 16:30
  • Ort: Bürgerzentrum Deutz, Köln

Am 16. September 2023 fand in Köln Deutz anlässlich des „Tags der Stimme“ eine Fortbildung zu „Systemischen Stimmtools“ statt, geleitet von der Dozentin Anne Kühl. Anne Kühl ist die Gründerin des Sprechkonzepts Hamburg. Sie ist Stimm- und Sprechtrainerin mit zahlreichen Fortbildungen im systemischen Coaching. Sie hat die beiden Bereiche verknüpft und damit ihre eigene Methode der Stimmarbeit entwickelt.

Weiterlesen

Bericht zu Tag der Rhetorik 2023 am 18. März 2023

„Concept Mapping“

  • Referent: Dr. Lukas Becker
  • Zeit: 18. März 2023, 10.00 bis 16.30 Uhr
  • Ort: HHU Düsseldorf

Auf den Spuren des Denkens …

bewegten wir uns am Tag der Rhetorik: Im Rahmen einer ebenso inspirierenden wie herausfordernden und lehrreichen Fortbildung haben wir uns mit dem Thema „Concept-Mapping“ auseinandergesetzt. Unter der kompetenten, zugewandten und in jeglicher Hinsicht souveränen Leitung von Dr. Lukas Becker haben wir viel Neues erfahren, Bekanntes vertieft und ausprobiert, was wir im einen oder anderen Seminar von unseren Teilnehmer:innen erwarten, wenn wir mit Concept Maps arbeiten.

Weiterlesen

Bericht zur bmk-Tagung am 28. Januar 2023

„Argumentation gegen rechte Sprüche“

  • Referentin: Anna Wichtmann
  • Zeit: 28. Januar 2023, 10.00 bis 14.30 Uhr
  • Ort: Online via Zoom

In der ersten Tagung des neuen Jahres wurden wir von Anna Wichtmann aus dem Vorstand des bmk NRW online durch ein Thema geführt, das viele aus der teilnehmenden Runde oft ratlos zurücklässt: wie wehre ich mich gegen rechte Sprüche? Wie argumentiere ich gegen rechte Sprüche?

Weiterlesen